in Bitcoin

Bitcoin-Mining-Pools im Besitz von Ripple-Partner SBI und Barry Silbert’s DCG kommen in die Top 15

Große Bitcoin-Mining-Pools, die mit Top-Tier-Krypto-Unternehmen verbunden sind, SBI und DCG, sind in die Top-15-Liste der Miner aufgenommen worden.

Der in China ansässige Krypto-Journalist Colin Wu, der über alle Ereignisse im Zusammenhang mit der Blockchain- und Krypto-Industrie berichtet, hat sich auf Twitter gemeldet, um die Fortschritte zweier großer Profit Revolution -Mining-Pools zu verkünden.

SBI Crypto und Foundry sind in die Top-15-Liste der Krypto-Mining-Unternehmen in der Welt eingetreten. Beide sind Tochtergesellschaften von zwei Krypto-Giganten: Ripple’s Top-Partner, SBI, und Digital Currency Group, die Muttergesellschaft von Grayscale.

SBI Crypto kommt an zwölfter Stelle

Colin Wu hat getwittert, dass zwei der größten Bitcoin-Mining-Pools außerhalb Chinas – SBI Crypto und Foundry – in die Top-15-Liste der Hash-Rate-Anbieter aufgenommen wurden.

SBI Crypto ist eine Mining-Tochter von SBI Investments, einem großen Partner von Ripple in Japan, und Foundry wurde von Barry Silbert’s Digital Currency Group, der Muttergesellschaft des Grayscale Investments Fonds, gegründet.

Laut dem Tweet liegt die Mining-Tochter der DGC Group auf Platz 14 (früher wurde berichtet, dass sie auf Platz 10 liegt) und strebt den fünften Platz an.

SBI Crypto ist auf Platz 12 der Liste der Krypto-Mining-Unternehmen. Wu postete einen Screenshot von BTC.com – der Website eines großen Mining-Pools im Besitz von Bitmain.

Daten von der Website zeigt, dass zum Zeitpunkt der Drucklegung, Foundry ist nicht in den top 15, während SBI Crypto hält auf den zwölften. Binance Pool ist jetzt auf Platz drei und hat einen Platz gewonnen.

Grayscale hat innerhalb von zwei Monaten in nur 30 Tagen BTC abgebaut

Am 19. Januar veröffentlichte der Krypto-Influencer Whale Panda einen Tweet, in dem er mitteilte, dass Grayscale (eine weitere Tochtergesellschaft von Barry Silberts DCG) in den letzten 30 Tagen 60.000 Bitcoins (1.887.018.000 $ nach aktuellem Kurs) gewonnen hat. Die Miner brauchen zwei Monate, um das auszugeben.

Am Vortag hat Grayscale 16.000 Bitcoins ($503.204.800 zum aktuellen BTC/USD-Kurs) erworben. Whale Panda wies darauf hin, dass dieser Erwerb dem Äquivalent von 18 Tagen Arbeit der Miner entspricht, wobei täglich 900 BTC geschürft werden.

Foundry wurde letztes Jahr ins Leben gerufen, und nun hat die Digital Currency Group sowohl in das Bitcoin-Mining als auch in das Krypto-Investing (Grayscale) expandiert – im Grunde das Mining von Bitcoin und den anschließenden Verkauf an Finanzinstitute mit einer Prämie.

Heute beträgt dieser Aufschlag jedoch weniger als fünf Prozent, so der Gründer von Capriole Investments Charles Edwards.