MLB-Wetten – SF Riesen Arm trifft Rising Rocky

Colorado Rockies (+200) in San Francisco Giants (-240, 7 o / u)

Das San Francisco Giants (53-32, 25-16 Home) und Colorado Rockies (37-45, 19-25 Auswärts) in entgegengesetzten Richtungen geleitet. Die Riesen sitzen auf der NL West 14.5 Spiele auf ihre Teilung Rivalen. Aber die Rockies haben einigen Grund für Optimismus heute Abend, wenn die Kader perren bei AT & T Park (22.15 Eastern) als Tyler Chatwood zu Startfolge zurück.

Chatwood hat bei den Colorado Startern in diesem Jahr einer der einsamen hellen Flecken gewesen. Die 26-jährige righty ist 8-4 mit einem ERA 3,15 in 14 beginnt. Er wurde von seinem letzten Start (18. Juni) nach nur 1,2 Innings mit einem Stamm zurück gezwungen. Nicht nur, dass Chatwood zu suchen, um seine solide Saison auf Trab zu halten, wird er auch sein Team die aktuellen Sechs-Spiel Durststrecke zu stillen versuchen.

Die Fledermäuse glichen für den High-Scoring-Club im ersten Spiel der Serie wie die Rockies 3-1 letzte Nacht fielen.

an diesem Abend mehr Straftat zu finden wird schwierig sein, aber auch, weil die Giants senden Ass Madison Bumgarner auf den Hügel. „Mad-Bum“ ist 9-4 auf das Jahr mit einem 2.20 ERA. Er war in seinem letzten Start nicht perfekt, gehen 6.1 Innings und sieben Treffer Aufgeben und vier Läufe, aber die San Fran Vergehen nahm ihre Ass, die Leichtathletik für einen 12-6 Sieg battering.

Während es Wert auf die Rocky Mountains sein könnte -, die in läuft in der MLB vierten sind erzielt – mit dem anspruchslosen Chatwood auf dem Hügel, sehen die Trends, die Giants favorisieren: Colorado ist 1-4 ATS und 0-5 SU in seinen letzten fünf Straße Spiele, während San Francisco ist 14-5 SU in seinen letzten 19 zu Hause. Auch wenn die Rocky Fledermäuse das Potenzial haben, in jeder beliebigen Nacht anhäufen läuft, Wetten gegen Bumgarner zu Hause ist zu riskant.